• Klinische Hypnose
  • Brainspotting
  • Psychosomatische Energetik
  • Traumatherapie nach Dr. Gallo

Burnout

Viele Menschen fühlen sich heutzutage erschöpft und energielos. Burnout entsteht zumeist durch Jahre der Überbeanspruchung, ev. auch  bei fehlendem Erfolg, Anerkennung und Wertschätzung. Das Ausbrennen wurzelt in perfektionistischen Ansprüchen an sich selbst und in einer gewissen Entfremdung von dem, was man tut, oder wie man es tut, die dann als "Sinnlosigkeit" empfunden wird.

Durch die Methodenkombination klinische Hypnose, Traumatherapie nach Gallo und der Banis-Methode, kann schnell und effizient Abhilfe geschaffen werden.. Burnout ist, wenn keine sonstige klinische Diagnose wie Angst oder Depression im Hintergrund steht, eine sehr gut behandelbare Indikation. Es ist allerdings eine dauerhafte Veränderung der Lebensführung wichtig, sodass eine neue, bessere Work-Life-Balance etabliert wird.

Grenzen der Machbarkeit

Zunächst keine. Die klare Abgrenzung zu einem depressiven Krankheitsbild ist jedoch wichtig.